Album: Near to heaven – 5. Wandeln

Das Album         Near to heaven

„Imaginationen zwischen Liebe und Tod“

 

ist mein erstes von insgesamt 14.

Es berichtet über das Sein zwischen unseren Welten und ermutigt uns gleichzeitig unser eigenes, inneres Selbst kennen zu lernen.

 

Der Klang der eingängigen, teils klassisch instrumentierten
Musik zu berühmten Gedichten z.B. von J. v. Eichendorff und
unsterblichen Texten wie von Augustinus in Kombination mit
Solvigs eingängig- angenehmer Sprech- und Singstimme eröffnen einen idealen Raum für die Gedanken des Rezipienten, in dem er sich frei und assoziativ mit all seinen Träumen, Ängsten, Gefühlen und Erinnerungen bewegen kann.

 

Du willst mehr über Solvig und die Musik erfahren, dann klick hier

 

Weitere Titel aus dem Album:

1. Es war, als hätt der Himmel
2. Ich bin zu müde, um schlafen zu gehen
3. Bekenntnisse
4. Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre
5. Wandeln
6. Steh auf und träume

 

 

Hier kannst du meine Musik auch auf verschiedenen Playern anhören:

Reinhören

 

1,99 

Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , ,

Beschreibung

Album: Near to heaven – „Imaginationen zwischen Liebe und Tod“

Wandeln

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Album: Near to heaven – 5. Wandeln“